Aktuelles

Um das Schützenwesen verdient gemacht – Ehrungen und Neuwahlen bei den Wörnitzschützen


Zur Generalversammlung 2017 der Wörnitzschützen Wechingen e.V. waren 52 Mitglieder im Schützenhaus erschienen. Der 1. Schützenmeister Matthias Hertle eröffnete die Versammlung und begrüßte alle Mitglieder besonders den anwesenden 1. Gauschützenmeister Richard Pfaller, den Ehrenschützenmeister Johann Strauß sowie den 1. Bürgermeister Klaus Schmidt.
In seinem Bericht erwähnte Hertle die vielen Aktivitäten in und um den Schützenverein im vergangenen Jahr.
Besonders die  zweite Teilnahme am Wechinger Ferienprogramm die mit 20 Kinder sehr gut besucht war. Die Kinder hatten viel Spaß und unsere Schüler zeigten ihnen was sie in einem Jahr schießen gelernt hatten.
Durch diese Teilnahme konnten wir 5 neue Mitglieder gewinnen und haben aktuell 11 Schüler Schützen. Zudem stieg die Mitgliederzahl auf 205 führte Hertle weiter aus.
Im Kassenbericht konnte Daniel Keiling von einer guten Finanziellen Lage berichten. Danach folgte  der  Sportbericht von Peter Hubel mit dem Aufstieg der 1. Mannschaft in die Bayernliga. Bei den Neuwahlen der Vorstandschaft wurde im Amt bestätigt:  1. Schützenmeister Matthias Hertle, 2. Schützenmeister Bernd Hertle, Kassier Daniel Keiling, Sportwart Peter Hubel, Schriftführerin Carola Kuhn,  die Beisitzer Marcel Hertle, Manuel Keßler, Katharina Kuhn, Carmen Groß. Marc Schmidt wurde als Beisitzer neu gewählt. Matthias Hertle bedankte sich bei den gewählten für ihre Bereitschaft den Verein mit zu gestalten, den Ausscheidenden Walther Schröppel, Karl-Heinz Mack und Daniel Weingärtner dankte er für die langjährige Tätigkeit in der Vorstandschaft und überreichte ihnen einen Präsentkorb.  Die Ehrung für Langjährige Mitgliedschaft beim BSSB führte der 1. Gauschützenmeister Richard Pfaller durch. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt  Maria-Luise Edenhofner, Gerd Greiner. Für 40 Jahre Ernst Beck, Wolfgang Fiedler, Martin Hausner, Reinhard Kaußler, Matthäus Kurz, Horst Stefany, Johann Wurm. Für 50 Jahre Mitgliedschaft Ernst Meier, Johann Schied, Friedrich Thum, Helmut Grießmeier. Die geehrten erhielten je eine Urkunde und das Ehrenzeichen des BSSB. In Anerkennung um verdienstvolle Mitarbeit im Schützenwesen wurde Karl-Heinz Groß mit der Verdienstnadel in Gold ausgezeichnet.
Für besondere Verdienste um den Schützenverein Wörnitzschützen Wechingen e.V. wurde Karl-Heinz Groß von der Versammlung einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt. Er prägt den Schützenverein sehr stark besonders durch sein Amt als Sportwart welches  er 30 Jahre ausführte.
Ebenfalls für besondere Verdienste um den Schützenverein Wörnitzschützen Wechingen e.V. wurde Ulrich Edenhofner  von der Versammlung einstimmig zum Ehrenschützenmeister ernannt. Er war 13 Jahre 2. Schützenmeister und 9 Jahre 1. Schützenmeister. Matthias Hertle bedankte sich bei den beiden für alles was sie die letzen Jahrzehnte für den Verein geleistet haben, und übergab ihnen die Ehrenurkunde.